kuppelbare Sessellifte und Gondelbahnen – Neue Generation

kuppelbare Sessellifte und Gondelbahnen – Neue Generation

LST hat eine neue Serie von Sessel- und Gondelbahnen für 6 bis 12 Personen entwickelt.

Präsentation

Alle Komponenten (Bahnhof, Strecke, Klemmen und Fahrbetriebsmittel) waren Gegenstand einer speziellen Entwicklung für eine kuppelbare Anlage der neuesten Generation. Die Vorgabe war eine maximale Sicherheit bei signifikanter Optimierung der Betriebskosten zu gewährleisten (längere Haltbarkeit, Optimierung der Energiekosten, Verringerung der Wartungskosten).

Zahlreiche Patente für die diversen Innovationen bei Stationen, Klemmen und Fahrbetriebsmittel wurden angemeldet.

Antriebs - und gegenstationen

• Beschleuniger und Verzögerer mit Zahnriemen, um Reifenförderer zu vermeiden und damit eine Reduktion der Wartungskosten, der Abnutzung und der vereinfachten Handhabung zu erreichen
• Umlaufbögen mit Vollgummireifen und drei Antriebszonen zur Erleichterung der Sesselabstandsregulierung und der Garagierung der Fahrbetriebsmittel in der Station
• Einstieg und/oder Ausstieg in der Seillinie oder im Standard-Umführungsbogen.
• Antrieb der Beschleuniger und Verzögerer mit 4 Elektromotor und Frequenzumrichter ohne Kraftabnahme vom Seil.
• Der Notantrieb erfolgt mittels Elektromotor direkt auf die Scheibe, angetrieben von einem Notstromaggregat. Alle diese Funktionen sind somit im Fall einer Evakuierung gewährleistet

• Die Wartungskosten werden geviertelt und die Energieeinsparung beim Fahrbetriebsmitteltransport in der Station beträgt ca. 15% für den Betreiber
• Vereinfachter und gesicherter Zugang zu den Stationen für das Wartungspersonal, mit Leitern an der Stirnseite des Umlaufbogens, somit kein Kreuzen der Beschleunigungs- und Verzögerungszonen und somit Wegfall eines Kollisionsrisikos
• Innovatives und kundenspezifisches Design und Material für bestmögliche Integration der Station in das Landschaftsbild
• Abdeckung der Station mit einer lichtdurchlässigen Plane zur Lärmreduktion
• Bau eines Wartungspodests für die Klemmen an der Stirnseite der Station

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Optionen

• Manuell oder automatisch gesteuerter Bahnhof
• Automatisches Garagieren der Sessel oder Gondeln in der Station

kuppelbare Klemme LST-DG-10

 

• Neue Klemme mit patentiertem Kniehebel, reduziert die Anzahl der Klemmvorgänge in der Station um 50 % gegenüber einer Direktklemmung
• Reduzierung der Zugkraft und damit Verringerung des Blockagerisikos
• Konzipiert für schnelle Enteisung im BetriebPince
• Auslegung für Sessel oder Kabine mit 6 oder 8 Plätzen

Pince dÇbrayable 1.2

6-er Sessel LST-DC6 komfort

• Klares Design mit einfachem Rahmen für eine gute Gewichtsverteilung
• Hoher Sitzkomfort für Gäste aller Größen aufgrund einer ergonomischen Ausformung der Rückenlehne
• Abgegrenzte und ausgeformte Sitzflächen für den Komfort und die Sicherheit der Kinder, offene Rückenlehne für geringere
Windanfälligkeit
• Schließbügel mit Fußrastern in zwei Höhen für Erwachsene und Kinder zur Erhöhung der Benutzersicherheit (optional: Schließbügel mit drei Doppelfußrastern für Snowboarder und Schibobs)
• Haube und beheizter Sessel (optional)OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Siège à coque

8er oder 12er Gondel

• Ein effizientes System um infrastrukturelle Hindernisse zu überwinden (Bahntrassen, Straßen, Flüsse, etc. )
• Erreichbarkeit schwer zugänglicher Zonen
• Unabhängiges System das in ein Transportnetz eingebunden werden kann
• Wartezeitenreduktion durch den ständigen Umlauf der Kabinen
• Komfortable Kabinen mit Klimatisierung und Heizung
• Barrierefreier Zugang
• Hohe Förderleistung
• Höhere Fahrgeschwindigkeit als eine herkömmliche Tram

Pages de C10_folder violet

Pages de C10_folder

Strecke

• Rollenbatterie mit 6 / 8 / 12 Rollen als Tragrollenbatterie oder Niederhalterollenbatterie, mit 4 Rollen als Wechsellastbatterie
• Seilrollen für Tragrollenbatterien, Durchmesser 500 mm, maximale Belastung 750 kg
• Seilrollen für Niederhaltebatterien, Durchmesser 420 mm und maximale Traglast 600 kg (fürKomfortverbesserung der
Passagiere und Reduktion der Beanspruchung der Fahrbetriebsmittel)
• Überdimensionierte Kugellager der Seilrollen für Erhöhung der Lebensdauer
• Überdimensionierte Achsen der Rollenbatterien, vorgesehen für eine Vierteldrehung
• Die Sicherheit auf der Strecke wird durch Bruchstäbe gewährleistet, die in der Seilachse montiert sind und vor Eis und Schnee geschützt sind
• System für Erkennung von blockierten Seilrollen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Elektrotechnische ausrüstung

• Konzipiert von LST unter Verwendung von SIEMENS-Komponenten (Sicherheitsautomaten, Frequenzumrichter, Antriebs- und Getriebemotoren).

• Von SIEMENS zugelassenes und für die Planung und Ausführung der elektround sicherheitstechnischen Anlage mit Gewährleistung eines 24 Stunden Services in Frankreich, wie im Ausland für Störungsbehebung und Wartungsarbeiten.

Optionen

• Fernüberwachung und Fernwartung der Anlage

• Vorrichtung für Lastwechselsimulation

• Sicherheits-Funkfernsteuerung für Bedienpersonal.

• Sicherheits-Funkfernsteuerung für Wartungspodest